Webradio und Livestream

Spezialtipp

SWR Symphonieorchester

Bild: SWR/Christine Schneider

Freitag, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester

SWR Symphonieorchester und Yulianna Avdeeva (Klavier), Leitung: Teodor Currentzis. Yulianna Avdeeva (Klavier)

Tagestipp

Heute, 22:05 Uhr Deutschlandfunk

Historische Aufnahmen

Ein Leben für die Bühne Der Tenor Plácido Domingo (*1941) in frühen Einspielungen Am Mikrofon: Christoph Vratz Tausende Vorstellungen und mehr als 130 verkörperte Rollen zeugen nicht nur von großer Energie und Willenskraft, sondern auch von einer Sonderstellung unter den Tenören. Noch bevor die große Vermarktungswelle mit Auftritten in Arenen und Stadien einsetzte, hat Plácido Domingo einen virtuosen Spagat zwischen Live-Veranstaltungen und Studio-Produktionen absolviert. Domingos Stimme ist weder besonders hoch, noch besonders durchdringend, doch immer unverkennbar. Seine Aufnahmen verkauften sich Millionen Mal, sein erfolgreichstes Album war 1994 "The Three Tenors in Concert" mit seinen beiden Kollegen José Carreras und Luciano Pavarotti. Ein Leben für die Bühne

Konzerttipp

Heute, 20:00 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Musik Modern

Klassiker der Moderne bis zu Werken der Gegenwart. Konzerte der neuen Musik in der Region, sowie Festivals, Uraufführungen und CD Neuerscheinungen.

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Hörspielreihe "Der Krimi um den Krimi": Ein gottverdammter Lügner Von Stefan Ripplinger Abgründige Begegnung mit sich selbst Komposition: Stan Regal Stephan: Christoph Waltz Sine: Cathlen Gawlich Florian: Max Urlacher Nervöser Mann: Michael Evers Cooler Mann: Wolfgang Condrus Sachbearbeiter: Thomas Schmidt Ansager: Matthias Scherwenikas Regie: Petra Feldhoff Produktion: WDR 2002

Featuretipp

Heute, 09:30 Uhr Ö1

Radiokolleg - Wissen für alle

Wie Wikipedia, Projekt Gutenberg und Sci-Hub die Welt verändern (4). Gestaltung: Anna Masoner, Stefan Niederwieser Eine nette Idee, aber zu verrückt, um jemals zu funktionieren. Das dachten 2001 wohl viele über das waghalsige Vorhaben des Philosophen Larry Sanger und des Unternehmers Jimmy Wales. Die beiden planten nichts weniger als eine Online-Enzyklopädie, an der jeder mitschreiben kann. Und sie sollte es qualitativ mit dem Lexikon Goldstandard der Branche aufnehmen können: der altehrwürdigen Encyclopedia Britannica. Was viele nicht für möglich gehalten haben, wurde Realität. Heute kann man Wikipedia wohl als bislang größte Kollaboration in der Menschheitsgeschichte bezeichnen. Wikipedia gehört zu den populärsten Webseiten und ist eine riesige Wissensschatzkiste. Und was einmal als Ort galt, an dem sich Editoren bittere Schlachten über ihre Weltbilder austragen, ist ein Zufluchtsort der Vernunft und Ruhe geworden, wenn man sie mit Facebook oder Twitter vergleicht. Große US-Konzerne bemühen sich aber auch, Wissensschätze der Menschheit zu sichern. So sind im Bestand von Google Books derzeit über 40 Millionen Bücher. Dagegen nimmt sich das deutsche Projekt Gutenberg mit etwas über 50.000 Einträgen fast winzig aus. Die Österreichische Nationalbibliothek kooperiert mit Google. Einige hunderttausend Bücher aus der ÖNB soll man bald von der ganzen Welt aus lesen können. Akademische Schattenbibliotheken wie Sci-Hub sind dagegen seit Jahren mit Verlagen im Clinch, weil sie urheberrechtlich geschützte Inhalte frei zur Verfügung stellen. Was zählt mehr: eine offene, freie Wissenschaft oder der Schutz von Urheberrechten? Wer aber betreut diese Archive? Wer macht die Arbeit? Und mit welcher Motivation? Stefan Niederwieser und Anna Masoner beschäftigen sich mit den Herausforderungen, vor denen Wikipedia aber auch andere Wissen-Sammelstellen im Netz heute stehen.

Podcast

Bayern 2

Josefa Idem, ehemalige Olympiasiegerin

Sie hat für zwei Länder (Deutschland und Italien) an acht (!) Olympischen Spielen teilgenommen und dabei fünf Medaillen gewonnen: Josefa Idem. Erfolgreich nicht nur im Sport: Denn sie war auch italienische Sport-Ministerin. Moderation: Anja Scheifinger

Hören

Hörspiel-Download

SWR 2

Charles Dickens: Lebensgeschichte und gesammelte Erfahrungen David Copperfields des Jüngeren (5/5)

Im fünften Teil des Lieblingsromans von Charles Dickens verliert David Copperfield seine Freunde und begibt sich auf die Reise.

Hören